Enterprise Architect 9.1

• In Enterprise Architect 9.1 wurde die UML Simulation durch mehr „Intelligenz“ erweitert.
• Intelligente Simulation hilft Ihnen Risiken zu minimieren und die Auswirkung einer Designentscheidung zu analysieren, bevor die Umsetzung beauftragt wird.
• Breakpoints können genutzt werden um während der Simulation Bottelnecks aufzuspüren und Pfade zu analysieren.
• Wächterbedingungen (Guards) können mit JavaScript definiert werden und so direkt während der Simulation ausgewertet werden.
• Mit der Simulations-Konsole haben Sie den Überblick beim Debuggen und Manipulieren der Simulation.
• Die Einbeziehung von COM erlaubt es während der Simulation andere Systeme einzubinden.
• Die MDG-Technology für ArcGIS enthält umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten für geografische Informationen.

Dynamische UML-Modell-Simulation

Verwenden Sie die UML-Modell-Simulation um das dynamische Verhalten Ihres Systems zu analysieren. Prüfen Sie vor der Umsetzung die Korrektheit Ihrer State Machines und Activity-Diagrammen und überprüfen Sie das gewünschte Verhalten der Prozess- und des Architektur-Designs. Eine leistungsstarken Visualisierung unterstützt die Verfolgung der Ausführung. Mit Hilfe von JavaScript werden Wächterbedingungen (Guards) und Aktionen (Effects) beschrieben und während der Simulation ausgewertet.

Erleben Sie die Simulation

Visualisieren Sie Ursache und Wirkung um geschäftskritische Prozesse schnell umsetzen zu können. Testen Sie verschiedene Szenarien um die optimale Lösung zu erlangen. Mit Breakpoints und der Simulations-Konsole können Sie mit Ihrer Simulation interagieren. Erstellen und rufen Sie COM-Objekte bei der Auswertung und Ausführung von Wächterbedingungen (Guards) und Aktionen (Effects) um die Reichweite Ihrer Simulation deutlich zu erweitern. Die Ausführungsgeschwindigkeit der Simulation kann beliebig geregelt werden um die Nachvollziehbarkeit der Simulation zu verbessern.

Geografischen Informationsdaten Unterstützung

Enterprise Architect unterstützt den Entwurf von Geodatenbanken für die ArcGIS 10,0 Suite von Tools der Firma ESRI Inc. Einfach per Drag & Drop ArcGIS Feature-Typen in ein Diagramm ziehen um dies Elemente visuell zu verbinden. So einfach wie bei einem UML-Klassendiagramm. Nutzen Sie Enterprise Architects integrierten Schema-Generator, um einen ArcGIS-Arbeitsbereich von Ihrem Modell zu erstellen.