Performance und Sicherheit

Enterprise Architect Version 14 wurde mit Microsoft Visual Studio 2017 kompiliert um die fortlaufende Unterstützung für kritische Probleme/Patches und Sicherheitsupdates durch Microsoft zu gewährleisten. Sowohl der Cloud Server als auch Enterprise Architect wurden auf die neueste Version gehoben um beste Leistung und Sicherheit auf Windows-basierten Plattformen zu gewährleisten.
Neue Editionen
Das erheblich erweiterte Installationsprogramm enthält eine große Auswahl an neuen Inhalten, überarbeitete und aktualisierte Add-Ins, neue Tools und nützliche Informationen. Viele zusätzliche oder erweiterte Funktionen können mit einem Schlüssel ohne weiteren Download von weiterer Software oder Plug-Ins freigeschaltet werden.

  • Die Desktop Edition wurde eingestellt; kostenlose Upgrades auf die Professional-Version werden Inhabern der Desktop-Edition mit gültiger Wartung zur Verfügung gestellt.
  • Die Professional Edition enthält jetzt Unterstützung (mit einigen Einschränkungen) für die Verbindung mit Cloud-basierten Modellen.
  • Professional Floating Lizenzen können jetzt erworben werden.
  • Die Corporate Edition wurde funktional erweitert.
  • Die Systems Engineering und Business and Software Engineering Editionen wurden in der Unified Edition zusammengeführt. Diese beinhaltet viele neue Fähigkeiten und eine reiche Palette an Mustern und nützlichen Werkzeugen.
  • Die Ultimate Edition enthält jetzt alle herunterladbaren Erweiterungen in einem einzelnen Installer sowie zahlreiche weitere Verbesserungen.
  • Die vier Editionen und ihre Floating-Äquivalente werden ebenfalls mit einer Restrukturierung des Preises einhergehen. Preisdetails werden noch bekannt gegeben.

Verändertes Lizenzkeyformat

Sparx Systems plant das Schlüsselformat für Enterprise Architect v14 zu aktualisieren. Dies kann bedeuten, dass Schlüssel, die für eine frühere Version erworben wurden, möglicherweise nicht mehr mit der neuen Version funktionieren.
Neue Schlüssel werden für alle Personen und Organisationen ausgestellt, die Enterprise Architect Version 14 installieren möchten, und deren Support- und Wartungszeitraum entweder aktiv ist oder diesen verlängern.

3 Jahre Ablauf

Sparx Systems plant die Einführung einer Drei-Jahres-Regel bei der Verlängerung von Lizenzen.

Wenn eine Lizenz 3 Jahre seit dem Kaufdatum nicht mehr gewartetn (renewed) wurde, kann sie nicht mehr verlängert werden. Es muss eine neue Lizenz erworben werden.

Wussten Sie, dass Sie im Voraus bis zu fünf Jahre Verlängerungen erwerben können? Dies ermöglicht eine einfache Budgetierung und Finanzierung, da eine Transaktion die gesamte Lebensdauer Ihres Projekts dauern kann.

zum Shop
NEWS
News als RSS-Feed abonnieren!

Logo SparxSystems