Public eTraining für Model-Driven Software Engineering (MDSE) mit EA

Zielgruppe
Softwarearchitekten, Softwareentwickler, Verantwortliche für Softwareanforderungen.

Kursdauer
4 Stunden im Selbststudium über Lernplattform
3 web basierende Lerneinheiten 5 Nettostunden zzgl Pausen

Voraussetzungen
 
Grundlegendes Verständnis von CASE-Tools und deren Arbeitsweise.
Praktische Erfahrung mit objektorientierter Analyse und Design
Praktische Erfahrung mit Struktur- und Verhaltensmodellierung in UML
Erfahrung mit Enterprise Architect von Vorteil

Inhalte
 

  • Vorstellung bewährter Projekt- und Modellstrukturen
  • Einsatz des Systemkontexts in Analyse und Entwurf
  • Anwendung der Use Case Analyse in der Modellierungspraxis
  • Anwendung der UML Struktur- und Verhaltenskonzepte
  • Praktischer Einsatz ausgewählter EA UML Erweiterungen (EAUML)
  • Darstellung von typischen Fragestellungen an das Modell
  • Darstellung von Informationsflüssen
  • Vorstellung eines methodischen Vorgehens bei der Modellierung
  • Enterprise Architect Best Practices:
    •    Vorstellung essentieller EA Funktionen für den praktischen Einsatz
    •    Herstellen einer Nachverfolgbarkeit von der Anforderung bis zur Code-Klasse (Traceability)
    •    Erzeugen von Dokumentation aus einem Modell (mittels EA Standardvorlagen)
    •    Simulation des Systemverhaltens mit ausführbaren Verhaltensmodellen

Aktuelle Termine

Technische Voraussetzung