Zielgruppe  

(IT-)Architekten und Businessanalysten
(Projektleiter und Projektmitarbeiter von Beschaffungsprojekten, die infolgedessen ADMBw-konforme Architekturprodukte erstellen/ am Erstellungsprozess beteiligt sind)

Kursdauer
4 Stunden im Selbststudium über Lernplattform
4 web basierende Lerneinheiten 5 Nettostunden zzgl Pausen

Termin
29.03.2021-01.04.2021
05.07.2021-08.07.2021
Ein Public Training findet ab mindestens 4 Anmeldungen statt, die Teilnehmeranzahl ist auf 8 Personen begrenzt.

Inhalte:

Einführung und Grundlagen der UML

  • Kennenlernen der wichtigsten Diagrammarten (Klassendia-gramm, Objektdiagramm, Komponentendiagramm, Ablaufdia-gramm)
  • UML-Elemente (Klasse, Objekte, Parts, Ports, Stereotyps)
  • UML-Relationen
  • UML Profile, UML Pattern

Einführung in die BPMN

  • Einführung in die grundlegende Notation und Logik von Ablaufidagrammen (Prozess, Subprozess, Task, Gateway, Informationsfluss, Swimlanes)
  • Modellieren von BPMN-Diagrammen

Einführung in den Enterprise Architect

  • Grundeinstellungen (Autornamen)
  • Programmoberfläche einrichten (Positionieren der Fenster) & er-läutern (Wichtige Fenster: Toolbox, Traceability, Projectbrowser, Properties, Zoom, Notes, Features)
  • MDG / Technologien einbinden
  • Dateiformat einstellen
  • Projekte öffnen/ neu anlegen
  • Speicherung von Projekten
  • Teamarbeit bzw. Arbeitsweisen mit dem EA: Lokale Datenbank, Datenbank im Netzwerk, RDBMS
  • Modellieren mit dem Enterprise Architect
  • Modellstruktur verstehen (Packages anlegen und bearbeiten; Diagramme anlegen und bearbeiten (Diagrammtyp ändern))
  • Navigation durch ein Modell
  • Toolbox verwenden (Diagrammspezifische Toolboxen; Toolbox wechseln)
  • Elemente anlegen, bearbeiten und löschen (Revidierbare und nicht-revidierbare Änderungen an Elementen (Do/ Undo-Funktion); Vom Diagramm entfernen vs. aus dem Modell entfernen; Theorie des Wiederverwendens von Elementen; Multiplizitäten; TaggedValues; Bilder anlegen)
  • Konnektoren anlegen, bearbeiten und löschen (Konnektor-Richtungen; Conveyed Items)
  • Packages, Diagramme und Elemente kopieren (Shallow, Deep, Smart)
  • Grundlegende Modellierungskonvention (Elemente besitzen eindeutige Namen; Elemente besitzen eine Elementbeschreibung)
  • Verbinden von Diagrammen (Composite Diagram)
  • Erweiterte Einstellungen (Startdiagramm festlegen; Hilfspunkte (Show Grid))
  • Diagrammansichten (Matrixansicht (Austauschbeziehungen))
  • Informationen auf einem Diagramm ein- und ausblenden (Element-, Relations- und Diagrammspezifisch)
  • Layout von Diagrammen und Elementen (Style, Alignment, Tools, Filter, Helpers, Legende, Boundarys)
  • Such- & Filterfunktion (auch per SQL)
  • Shortcuts
  • Beispielmodellierung von Service- und Systemarchitekturen
  • Modellieren von verschiedenen UML-Diagrammen: Klassendiagramm, Objektdiagramm, Kompositionsstrukturdiagramm

Erweiterte Funktionen des Enterprise Architect

  • Anwenden von Skripten mit dem EA
  • Import und Export von Modellen, Teilmodellen als eap, xml, pdf oder html
  • Glossar anlegen und bearbeiten
  • Dokumentengenerierung (Reports) nutzen und erstellen
  • Arbeiten mit der Traceabilty

 

Anmeldung

Der Kurs findet bei Anmeldung von 4 Teilnehmer statt
Kosten je Teilnehmer 1490,- Euro exkl. MwSt.
Im Preis ist das Seminar, Schulungsunterlage und eine Teilnahmebestätigung inkludiert.
Fordern Sie ein Angebot per .unter Angabe der Rechnungsadresse und Teilnehmer an.

Technische und oragnisatorische Voraussetzung für das eTraining für diesen Kurs wird MS Teams verwendet.
Erfahren Sie hier mehr