Ability Engineering Ltd. UK
Ability Engineering provides services to the Telecommunications industry, including project management, business analysis and design. Using the Model Driven Delivery Framework, Ability Engineering gives clients a structured approach to optimising the benefits that can be achieved through exploiting their IT knowledge through tools, techniques and training.
It also delivers training, mentoring and software development.

The Company has developed:
-    eaDocX, the high quality document generator and collaboration tool that works with the CASE tool Enterprise Architect.
-    Model Expert, the model quality extension for Enterprise Architect, that allows users to capture, share and apply best practice in modelling.

 

Austrian Institut of Technology, Wien, Österreich
Das AIT Austrian Institute of Technology ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung und hochspezialisierter Forschungs- und Entwicklungspartner für die Industrie. Im Center for Digital Safety & Security werden modernste Informations- und Kommunikations¬technologien entwickelt.
Dabei fokussiert das Center auf Schlüsseltechnologiebereiche wie z.B. Cyber-Sicherheit für Cyber Physical Systems und Internet of Things sowie hochsichere und hochverfügbare Software und Systeme. Im Forschungsbereich Dependable Systems Engineering werden Methoden, Tools und Standards zur Verbesserung, Verifikation und Validierung der Zuverlässigkeit von Software und Systemen untersucht und entwickelt – von der Konzeption und Entwicklung über die Zertifizierung bis hin zum Betrieb. www.ait.ac.at/themen/dependable-systems-engineering/

 

 

CDL-MINT Christian Doppler Laboratory for Model-Integrated Smart Production
Johannes Kepler Universität Linz, Österreich

Industrie 4.0 verspricht nichts weniger als Komponenten aktiv und passiv kommunikationsfähig zu machen, um mittels cyber-physischen Systemen (CPS) smarte Produkte herzustellen. Das Christian Doppler Labor für modellintegrierte intelligente Produktion (CDL-MINT) entwickelt dafür neuartige Modelle, um mit der steigenden Komplexität im Zusammenhang mit der Entwicklung solcher CPS umgehen zu können. Wir zeigen an unserem Stand einerseits wie Modelle vom Design bis zur Implementierung aktiv eingesetzt werden können und welche Auswirkungen Modellierungsänderungen auf das reale System dadurch haben. Andererseits präsentieren wir einen neuen Lösungsansatz zur Modellversionsverwaltung, indem wir zeigen wie man Abhängigkeiten zwischen Versionen explizit modellieren und visualisieren kann.
 

 

Dunstan Thomas Group Limited UK
With both on-site and online training and consulting, Dunstan Thomas Consulting offers our clients a complete lifecycle support from pre-sales and acquisition to implementation and adoption. Dunstan Thomas will help our clients to deliver modeling solutions with Sparx Systems Enterprise Architect.
 

 

LieberLieber Software Wien, Österreich
Wir sind ein Software-Engineering Unternehmen. Das Know-how unserer Mitarbeiter liegt in der modellbasierten Software- und Systementwicklung auf Basis von Tools wie Enterprise Architect von Sparx Systems.
Unsere Auftraggeber sind Unternehmen, die besonderen Wert auf die Qualität ihrer Software- und Systementwicklung legen. Diese wollen in ihren komplexen Szenarien immer den Überblick bewahren und sicherstellen, dass in ihrer Entwicklung vor allem die sicherheitsrelevanten Anforderungen gut nachvollziehbar in Modellen abgebildet sind.
Speziell für diese Aufgabe stellen wir eigene Werkzeuge zur Verfügung, wie zum Beispiel LemonTree und Embedded Engineer. Ergänzend bieten wir eine Reihe von Dienstleistungen, mit denen wir unsere Werkzeuge in den Entwicklungsprozess unserer Kunden integrieren und nutzbar machen.
 

 

 

Neuwirth Innovation Managment Wien, Österreich
Mag. Christiana Neuwirth ist Prozess- und Change-Beraterin mit dem Schwerpunkt Innovationsmanagement und Kundenbeziehungsmanagement. Mit langjähriger Erfahrung im Portfolio- und Innovation Management, in Digitalisierungsprojekten sowie im Customer Relationship Management, setzt sie ihre hohe Expertise in der Beratung von Unternehmen erfolgreich ein. Durch ihre Lehraufträge an der Fachhochschule Technikum Wien bleibt sie am technologischen Puls der Zeit.
 

 

Prolaborate
is the sharing and collaboration platform from Sparx Systems to let modellers take the model information to the wider team. Prolaborate enables Simplified views, curated dashboards, interactive charts and graphs, intuitive visualizations, sophisticated collaboration utilities with email notifications, impact and what-if analysis capabilities and much more. It lets non-tech / non-EA users use the model information to review and participate in discussions from any web browsers or IPads.