Sparx Cloud Service

Ab Version 11 unterstützt Enterprise Architect die Datenspeicherung in der Cloud.
Ein Cloud-Server bietet Vorteile, wenn:
 • Sie die Setup-Anforderungen für die einzelnen Benutzer reduzieren wollen
 • Sie die Daten bei einem Cloud Anbieter speichern wollen
 • Sie Benutzern mit langsamer Internetverbindung einen schnelleren Datenzugriff ermöglichen wollen

Nützen Sie die von Sparx Systens zur Verfügung gestellten Informationen, um die Daten bei Ihrem Cloud Anbieter zu speichern.

Sparx Cloud Service in der Testumgebung

Um Ihnen einen einfachen Test zu ermöglichen wird in den folgenden Schritten beschrieben wie mit der Enterprise Architect Trial Version eine Verbindung zu der von Sparx Systems Pty zur Verfügung gestellten Cloud Testumgebung hergestellt wird.

  • Download der Enterprise Architect Trial Version
  • Nach Installation der Trial Version öffnen Sie EA und wählen 'Connect to Server' -> 'Connect to Cloud'
  • Geben Sie die Zugangsdaten in der gewünschten Cloud für die bevorzugte Region ein.

Die Zugangsdaten sind:

London Cloud*
URL: http://sparxcloud.co.uk:80
Model Name: Example

Chicago Cloud*
URL: http://sparxcloud.com:80
Model Name: Example
 
Sydney Cloud*
URL: http://sparxcloud.com.au:80
Model Name: Example

Alle Modelle sind read only, es wird kein Username oder Passwort benötigt.

Sparx Cloud Service im Live-Betrieb

Dafür muss die Cloud Server Anwendung installiert werden, hierfür werden gültige Zugangsdaten für den registrierten User Bereich benötigt.

zum Shop
NEWS
News als RSS-Feed abonnieren!

Logo SparxSystems