Der License Management Dialog in Enterprise Architect ermöglicht Ihnen, Enterprise Architect Upgrade und Add-Ins zu registrieren.

Das License Management in Enterprise Architect, ist über Menü | Help registrieren und verwalten License Key (s) in der geöffneten Anwendung wählbar. Der License Management Dialog zeigt die aktuell registrierten Schlüssel, in „Lease Expires“ die Laufzeit des Keys. Anmerkung bei Basic/Named User Lizenzen erscheint Never, bei Floating Lizenzen wird die Laufzeit angezeigt. Wenn Sie ein Upgrade auf eine höhere Edition erworben haben entfernen Sie den Key und ersetzen ihn durch den neuen – es werden die erweiterten Funktionalitäten freigeschaltet. Die neue Edition wird in im Feld „Produkt“ angezeigt. Upgrade auf Business and Software Engineering, Systems Engineering oder Ultimate Edition beinhalten Plugins, die zusätzlich installiert werden müssen, diese Informationen sind im Lizenzmail beinhaltet. Die Plugins können zusätzlich über Menü | Extensions verwaltet werden.

Add Key:
Zeigt den "Add Registration Key Dialog", welcher Folgendes ermöglicht:

• Fügen Sie einen neuen Schlüssel ein um auf eine eine höhere Edition von Enterprise Architect up zu graden oder ein Add-In zu registrieren.
• Ziehen eines Concurrent Key aus dem Sparx Systems Key Store (ab Version 4.51 und höher möglich).
Für weitere Informationen über das Hinzufügen von Schlüsseln finden Sie in hier.

Remove Key:
Machen Sie das Add-In oder aktuelle Version von Enterprise Architect unbrauchbar. Nur bei Upgrades notwendig, da ein Upgrade die vorhergehende Edition ersetzt.

Copy:
Kopiert den Key in die Zwischenablage.

Anmerkungen
• Die Lite-Version und die Testversion kann nicht registriert oder aktualisiert werden. Wenn Sie Enterprise Architect gekauft haben, müssen Sie die registrierte Version von www.sparxsystems.com/securedownloads/easetupfull.exe herunterladen, bevor Sie Ihren Registrierungsschlüssel eingeben können.
• Diese Seite richtet sich primär an Lizenznehmer der Named User/Basic Lizensierung. Wenn Sie ein Anwender mit Floating/Concurrent Lizensierung sind, müssend die zusätzlich erworbenen Keys einfach im Keystore eingespielt werden. Bei Upgrades auf höhere Editionen hat die entsprechende Anzahl an Keys mit der Release-Key Funktion entfernt zu werden.



zum Shop
NEWS
News als RSS-Feed abonnieren!

Logo SparxSystems