DBMode ist eine Erweiterung zu Enterprise Architect für die Datenbankmodellierung. Es ermöglicht die Erzeugung von MS-Excel-Dokumenten, erstellen einer CRUD-Matrix, definieren von Domains darstellbar in der Domain Matrix u.v.m.

Komplett in Enterprise Architect integriert

DBMode kann vorhandene Tabellenobjekte und dessen Eigenschaften in einem Enterprise Architect Modell verwalten. Bestehende Modelle brauchen nicht migriert zu werden. Noch effizienter in Kombination mit Enterprise Architect ab Version 12!

Effiziente und intuitive Datenbankmodellierung
Zum Beispiel beinhaltet das Modell Prüffunktionen aller Fehler und Inkonsistenzen im Datenbankmodell. Sie können einfach gemeinsam Spalten verwalten, welche in unterschiedlichen Tabellen der Domain-Funktion verwendet werden. Sie können den Eigenschaften-Dialog benutzen, welcher für Datenbanktabellen optimiert ist (Klassen mit Stereotyp  <<table>>). Durch Nutzung dieses Dialogs können Sie Tabellenname und verschiedene Eigenschaften wie Columns, Primary Keys, Unique constraints, Indexes, Check constraints und Foreign Keys einfach bearbeiten.

Automatisierte Erzeugung von MS-Excel-Dokumenten

Aus den Tabellen können automatisch MS-Excel-Dokumente erzeugt werden. Bei Änderungen am Modell muss nur die Excel-Arbeitsmappe aktualisieren werden, um es mit dem Modell synchron zu halten. Es wird .xls und xlsx als Exportformat unterstützt.

OneStop Shopping, gerne können Sie das Produkt bei uns beziehen, richten Sie ihre Anfrage an sales

Trial Version

Produktdemo Youtube

Bitte kontrollieren Sie vor der Installation von DBMode, ob Ihre bestehende Konfiguration den Anforderungen entspricht.

 

 

zum Shop
NEWS
News als RSS-Feed abonnieren!

Logo SparxSystems