MDG Integration für Eclipse bietet erweiterte Funktionen

MDG Integration f
Informationsgrafik

MDG Integration in Eclipse.

Dieser 4te Release integriert perfekt Enterprise Architect in Eclipse und stellt neben der bereits unterstützten round-tip Codegenerierung für Java und Adobe Flex nun auch round-tip Codegenerierung für die Sprachen C++ und PHP zur Verfügung. Durch die verbesserte Performanz beim Laden und Navigieren durch sehr große Modelle sollten Sie diese Release nicht verpassen

Überblick
Die MDG Integration erlaubt es Ihnen mit dem Enterprise Architect Codegenerierung Framework auf Knopfdruck aus Code Modelle zu erstellen und aus UML Elementen Code zu generieren. Reports und Dokumentationen werden in hoher Qualität in Form von RTF und HTML Dokumenten mittels integriertem Dokumentengeneratoren erstellt.
Durch die Unterstützung von MDA Transformationen, Basislinien Management und das Erstellen von XML Basistechnologien stellt diese MDG Integration eine Umfangreiche Modellierungsumgebung direkt in Eclipse zur Verfügung.

  • Nahtlose Integration ab Enterprise Architect 8.0 Version 8.0 in Eclipse 3.3 IDE
  • Unterstützung für  C++ und PHP Projekte für round-trip Code Generierung
  • Verbesserte Performanz für sehr große Modelle mit der Lazy-Load Funktionalität in EA
  • Integration von Adobe Flex (Action Script 3.0)
  • Performance Optimierung
  • Intuitive Navigation und Bearbeitung innerhalb der IDE mittels EA Project Explorer
  • Code Erzeugung und reverse Engineering aus UML Elementen 
  • Berichte und Dokumente in Rich Text, oder Webbasierend
  • Unterstützung der MDA Transformation
  • Baseline Management und Engineering in XML Technologie

Bitte kontrollieren Sie vor der Installation von MDG Integration für Eclipse, ob Ihre bestehende Konfiguration den Anforderungen entspricht.

  • Enterprise Architect 7.5 Build 843 oder höher
  • Ab der Professional Edition
  • JDK 1.5 (32 bit)
  • Eclipse 3.1 (32 bit) oder höher

Weitere Informationen stehen Ihnen in der MDGEclipse UserGuide zur Verfügung.

Diese Erweiterung ist ab Enterprise Architect Version 7.5 im Produktbundle
Ultimate, Systems Engineering und Business & Software Engineering beinhaltet. Weitere Informationen finden Sie in der EA Feature Matrix.
Mit der Trial Edition können Sie 30 Tage den vollen Funktionsumfang ohne Einschränkung testen.

MDGECLINT_kaufen
MDGECLINT_testen
zum Shop
NEWS
News als RSS-Feed abonnieren!

Logo SparxSystems